Der lebendige Adventskalender

24 Tage werden bis Weihnachten gezählt. Diese Zeit möchten wir auch dieses Jahr wieder mit dem lebendigen Adventskalender gestalten und die Menschen in der Vorweihnachtszeit zusammenbringen.

Wir freuen uns, wenn wieder Gruppen, Familien, Nachbarschaften oder Einzelpersonen bereit sind Gastgeber zu sein und mit Liedern, Bildern, einer Geschichte und dem Segen für ca. 20 Minuten eine besinnliche Atmosphäre gestalten. Beginn ist jeweils um 18 Uhr. Als sichtbares Zeichen vor dem Haus kann jeweils ein Fenster, das Carport, eine Tür oder ähnliches geschmückt werden. So soll ein Miteinander möglich sein in der Begegnung und im Gespräch. Man darf aber auch einfach nur Da-sein.

Die Organisation wird in ökumenischer Verbundenheit ausgerichtet durch die evangelische Kirchengemeinde, die evangelisch-methodistische Kirche und die katholische Kirchengemeinde.

Wenn Sie auch ein Adventsfenster gestalten möchten, bitten wir Sie, sich bis spätestens 11. November zu melden bei Renate Fröhlich von der EMK, 919055, Mirjam Dorr von der kath. Kirche, 9521303, Charlotte Junginger, 5529 oder Alfred Hägele, ev. Kirche, 9280264. Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung.