Firmung

Firmung in unserer Seelsorgeeinheit 2021

Endlich, es ist soweit!

Mit dem Sakrament der Firmung wird unser Ja zum Glauben an den dreifaltigen Gott, das bereits in der Taufe stellvertretend für uns gesprochen wurde, vollendet. Dass wir die Firmung meist im Jugendalter empfangen, soll uns als Stärkung in einer Lebensphase dienen, in der sich viele Fragen - auch zum Glauben - auftun. Wir freuen uns, dass das ungewisse Warten auf dieses Sakrament für unsere Jugendlichen bald endet. Kürzlich hat die Bistumsverwaltung in Rottenburg die neuen Termine bekanntgegeben.

Die beiden Firmgottesdienste finden am Sonntag, 28. Februar 2021 statt.  Die Eucharistiefeier in Heilig Geist, Steinheim beginnt um 10:00 Uhr und in St. Petrus und Paulus, Gerstetten um 15:00 Uhr. In Vertretung unseres Diözesanbischofs wird Hw. H. Domkapitular Thomas Weißhaar die Firmung spenden.

Zur Firmvorbereitung sind in der Regel die Jugendlichen der 8. Klasse und 9. Klasse, aber auch ältere Getaufte eingeladen, die die Firmung noch nicht empfangen haben. Die Jugendlichen unserer Gemeinde werden automatisch angeschrieben und eingeladen. Die Vorbereitungszeit beginnt voraussichtlich Anfang Oktober 2020. Einen genaueren Fahrplan mit allen notwendigen und verpflichtenden Terminen erfolgt mit der Einladung in den nächsten Wochen.

Ansprechpartner sind Pfarrer Alin Kausch und das Firmteam. Aus dem Pfarrbüro ist für die gesamte Seelsorgeeinheit Frau Ursula Banzhaf verantwortlich.